Start Unkategorisiert Verkehrsausschuss entscheidet nicht über Ausbaupläne am Flughafen

Verkehrsausschuss entscheidet nicht über Ausbaupläne am Flughafen

0

„Eine Kaffeefahrt eines Landtagsausschusses entscheidet sicherlich nicht über die Pläne von Flughafenchef Kossack für den Ausbau des Dortmunder Flughafens“, bewertet der stv. CDU Kreisvorsitzende Uwe Waßmann Aussagen einzelner Landtagsmitglieder nach einem Besuch des Dortmunder Flughafens.
Aus Sicht der CDU ist es sicherlich legitim, wenn Kossack alle Register zieht, um eine Pro – Ausbau – Stimmung zu verbreiten. „Allerdings hat das Land leicht reden, wenn man parallel weiß, dass das Land sich jedoch an keiner Finanzierung beteiligen wird!“, sagt CDU Parteichef Erich G. Fritz.
Es bleibt dabei, dass die CDU in Dortmund derzeit keine veränderte Position in Sachen Flughafen eingenommen hat, auch nicht auf Zuruf aus Düsseldorf. Die Pläne von Flughafen – Chef Kossack werden einer breiten Öffentlichkeit vorgetragen, was sicherlich zu seinem Job gehört. Für die CDU in Dortmund sind daher die zitierten Äußerungen einzelner Ausschussmitglieder lediglich weitere Stimmen in einem vielstimmigen Chor, der in der Frage Pro und Kontra singt.
„Nachdem nun offensichtlich die angekündigten Gutachten zu den Ausbauplänen und deren Folgen bzw. Erwartungen vorliegen, geht die CDU davon aus, dass die Kreispartei in den nächsten Tagen auch diese Gutachten zur Bewertung und Diskussion durch Herrn Kossack zugesandt bekommt. Bei der Vorstellung der Pläne vor einigen Monaten hatte die CDU einen umfangreichen und kritischen Fragenkatalog an den Flughafen übersandt, der bis heute nicht ausreichend beantwortet ist. Wir werden mal abwarten, zu welchen Diskussionen die Gutachten führen könnten oder auch nicht“, sagt Fritz abschließend.