Rita Fritz für weitere zwei Jahre im CDU-Landesvorstand

0
498

Der CDU-Kreisverband Dortmund freut sich, daß weiterhin ein Mitglied aus den eigenen Reihen mit Sitz und Stimme im Landesvorstand der CDU NRW vertreten ist.

Mit dem Votum des CDU-Bezirksverbandes Ruhrgebiet ausgestattet, bewarb sich Rita Fritz am vergangenen Samstag auf dem 28. Landesparteitag der CDU-NRW in Siegburg um einen der 31 Beisitzerposten im Landesvorstand der CDU-NRW.

Die Kandidatur der Ruhrgebietsvorsitzenden der Frauen-Union war erfolgreich. Die über 600 Delegierten wählten Rita Fritz erneut in den Landesvorstand. Als Beisitzerin gehört Frau Fritz dem Landesvorstand bereits seit 1995 an.

Vorheriger ArtikelPolizei hat weitere Gewalt besonnen verhindert
Nächster ArtikelEntwurf des neuen Grundsatzprogramms verabschiedet!