Start Unkategorisiert Paradigmenwechsel in der Hochschulpolitik

Paradigmenwechsel in der Hochschulpolitik

0

Der nordhrein-westfälische Landtag billigte in seiner letzten Sitzung mit den Sitmmen der Abgeordneten der Regierungskoalition aus CDU und FDP das Gesetz zur Sicherung der Finanzierungsgerechtigkeit im Hochschulwesen. 320 Millionen Euro an zusätzlichen einnahmen für die Hochschulen würden die Studienbedingungen spürbar verbessern. Forschung, Studium und Lehre würden davon profitierenund die nationale wie internationale Wettbewerbsfähigkeit unserer Hochschulen gestärkt, stellte Michael Brinkmeier, der hochschulpolitische irtschaftspolische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion die positiven Effekte des Gesetzes heraus.

Weitere Themen: Die Krise der Bergausparte der Heitkamp-Deilmann-Haniel Unternehmensgruppe und der weitere Abbau der Kohlesubventionen.