Start Unkategorisiert Thomas Rachel: Die Hightech-Strategie für Deutschland

Thomas Rachel: Die Hightech-Strategie für Deutschland

0

In unserem an Rohstoffen armen Land begründen und wahren Innovationen in Wissenschaft und Technik unseren Wohlstand.
Um neue Impulse für Wachstum und Innovation zu setzen, brauchen wir eine Strategie von der Forschungsförderung über den Wissens- und Technologietransfer bis hin zu den Rahmenbedingungen für den High-Tech-Sektor – eine Innovationspolitik aus einem Guss.

Thomas Rachel, Parlamentarischer Staatssekretär bei der Bundesministerin für Bildung und Forschung, stellte auf einer Veranstaltung des CDU-Arbeitskreises „Hochtechnologie“ die Hightech-Strategie der Bundesregierung vor:

Zum ersten Mal habe eine Bundesregierung eine zwischen allen Ressorts, die Forschung und Entwicklung berührten, abgestimmte nationale Strategie entwickelt. Die Innovationspolitik rücke in das Zentrum des Regierungshandelns. Die Vision, so Rachel, sei ein Land, das Leistung in Wirtschaft und Wissenschaft würdige. Die Bundesregierung investiere in Forschung und Entttwicklung in dieser Legislaturperiode zusätzliche 6 Milliarden Euro. Insgesamt, berichtet Rachel, würden bis 2009 rund 15 Milliarden Euro für Spitzentechnologien zur Verfügung getellt. Ziel sei es, den Anteil der Forschungsausgaben auf 3 % des BIP anzuheben.