Start Unkategorisiert Frauen-Union Dortmund-Hörde gratuliert Elisabeth Brand zum 80. Geburtstag

Frauen-Union Dortmund-Hörde gratuliert Elisabeth Brand zum 80. Geburtstag

0

Die Frauen-Union in Dortmund-Hörde gratuliert der Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Elisabeth Brand, zur Vollendung ihres 80. Lebensjahres.

Stadt und Gesellschaft etwas zurückzugeben, das ist nach eigenem Bekunden der Antrieb für das vielseitige und herausragende ehrenamtliche Engagement der Jubilarin: Als Vizepräsidentin des Stadtsportbundes, der Interessenvertretung der Dortmunder Vereine und Verbände, hat sich Elisabeth Brand um den Dortmunder Sport verdient gemacht. Als Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft Dortmunder Frauenverbände war Elisabeth Brand die Stimme für die Interessen von Frauen in Dortmund. Eine Herzensangelegenheit: Frauen in Führungspositionen zu bringen. In den letzten zehn Jahren engagierte sich Elisabeth Brand im Seniorenbeirat der Stadt Dortmund. Im Jahr 2010 wählten die Mitglieder des Seniorenbeirates Elisabeth Brand für die im März zu Ende gehende Wahlperiode zur Vorsitzenden des Seniorenbeirates. Ausgehend von der Fragestellung, wie sich Dortmund auf die alternde Gesellschaft vorbereitet, hat der Vorstand des Seniorenbeirates unter ihrem Vorsitz die Erarbeitung eines „Masterplanes demografischer Wandel“ in die politische Diskussion eingebracht.

Die Juristin Elisabeth Brand ist vierfache Mutter und hat sechs Enkelkinder.

Die Frauen Union schätzt sich glücklich, Elisabeth Brand seit nunmehr 25 Jahren in den eigenen Reihen zu wissen und wünscht ihr auch für die Zukunft viel Tatkraft und Gottes Segen.