Endlich macht Sierau den Weg frei!

0
433

„Endlich macht Sierau den Weg frei!“, kommentiert der CDU Kreisvorsitzende Steffen Kanitz die Entscheidung des ehemaligen Oberbürgermeisters, seine Amtsgeschäfte an den dienstältesten Dezernenten, Siegfried Pogadl, abzugeben. „Dass Sierau diese Entscheidung nicht aus Überzeugung sondern auf Druck der Bezirksregierung und des Verwaltungsgerichtes getroffen hat, zeigt, dass er sich Neuwahlen eigentlich nicht stellen wollte.

Jetzt haben die Bürger die Wahl zwischen einem echten Neuanfang mit Herrn Pohlmann, der für ehrliche, glaubwürdige Politik unter Beteiligung der Bürger steht oder dem alten System SPD, die Dortmund weiterhin als ihre Stadt betrachtet. „Wir werden alles daran setzen, dass die im Zuge der Haushaltslüge entstandene Unglaubwürdigkeit der SPD nicht auf die Politik in Gänze übertragen wird. Dortmund braucht endlich einen Neuanfang. Dafür steht Joachim Pohlmann“, wirbt Kanitz für den  OB-Kandidaten, der mittlerweile von CDU, FDP und Bürgerliste unterstützt wird.

„Jetzt hoffe ich im Interesse der Bürger auf eine schnelle Entscheidung des Verwaltungsgerichtes. Dortmund braucht Neuwahlen so schnell wie möglich!“

Vorheriger ArtikelPohlmann zur Bürgerkonferenz Nordstadt
Nächster Artikel„Wir verbessern die Situation der betroffenen Eltern“