Die CDU Dortmund trauert um Dr. Walter Aden

0
24

Nachruf

Die CDU Dortmund trauert um Dr. Walter Aden

Der ehemalige Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Dortmund hat über viele Jahre die Politik in der Stadt Dortmund engagiert und immer kritisch begleitet. Die CDU konnte auf seinen Rat und seine Mitarbeit immer setzen. In vielen Wahlkämpfen hat Dr. Walter Aden seine Ideen in die Vorbereitungen und die Organisation eingebracht. Legendär ist seine Mitarbeit an der Kampagne zur ersten Direktwahl des Oberbürgermeisters in Dortmund 1999. Sein wirtschaftlicher Sachverstand, sein kulturelles Engagement und sein gesellschaftliches Verantwortungsgefühl stellten hohe Anforderungen an politisches Handeln. In Arbeitskreisen und Diskussionsveranstaltungen konnte er für Positionen hartnäckig eintreten und überzeugend argumentieren. Stets blieb jedoch der Wille zu Entscheidungen auf möglichst breiter Basis das Ziel seiner Beiträge. Den Zusammenhalt in Dortmund zu stärken, Integration zu fördern und Chancen zu eröffnen um selbstbestimmtes Leben möglich zu machen, waren seine Anforderungen an die Christliche Demokratische Union.

Der CDU-Kreisverband gedenkt seines Mitgliedes Dr. Walter Aden in großer Dankbarkeit, voller Respekt und Anerkennung seiner Lebensleistung.

 

 

Vorheriger ArtikelSenioren-Union Dortmund: Mit Schnelltests auf dem richtigen Weg
Nächster ArtikelSenioren-Union Dortmund fordert Aktionsplan gegen Einsamkeit