Start Unkategorisiert 103. Kreisparteitag

103. Kreisparteitag

0
103. Kreisparteitag
Die Mitglieder des geschäftsführenden CDU-Kreisvorstandes (von links): Uwe Wallrabe, Claudia

Der 103. Kreisparteitag der CDU Dortmund hat den Bundestagsabgeordneten Steffen Kanitz mit 96% der abgegebenen gültigen Stimmen für weitere zwei Jahre im Amt des CDU-Kreisvorsitzenden bestätigt. Steffen Kanitz ist seit 2009 Vorsitzender der Dortmunder CDU. Die bisherigen stellvertretenden CDU-Kreisvorsitzenden Dr. Annette Littmann, Sascha Mader und Claudia Middendorf wurden im Amt bestätigt. Neues Mitglied im geschäftsführenden CDU-Kreisvorstand ist Dr. Stephan Wallmeyer. Dr. Stephan Wallmeyer tritt als Kreisschatzmeister die Nachfolge von Hans Jaeger an. Der CDU-Kreisvorsitzende Steffen Kanitz dankte Hans Jaeger für seine lange Amtszeit. Jaeger verantwortete die finanziellen Geschicke des CDU-Kreisverbandes seit 2007. Als Schriftführer wurde Uwe Wallrabe im Amt bestätigt.

Den CDU-Kreisvorstand der Amtsperiode 2017 – 2019 komplettieren die 12 weiteren Mitglieder des Vorstandes: Andreas Brunnert, Roswitha Decking-Hartleif, Michael Depenbrock, Magnus Espeloer, Tim Frommeyer,   Sarah Gieselmann, Thorsten Hoffmann, Ina Krause, Ute Mais, Jendrik Suck, Céline Tölle und Dorian Marius Vornweg.

Der CDU-Kreisparteiausschuss wird künftig von Jendrik Suck geleitet. Der 103. Kreisparteitag wählte Suck zum Vorsitzenden des Kreisparteiausschusses. Der Kreisparteiausschuss ist ein Gremium zwischen Kreisvorstand und Kreisparteitag, das sich mit politischen Fragen jeder Art beschäftigen soll und Empfehlungen oder Beschlüsse formulieren soll. Jendrik Suck folgt auf den früheren Oberbürgermeisterkandidaten der CDU, Hans Joachim Pohlmann, der seit 2011 den Vorsitz des Kreisparteiausschusses innehatte.

Darüber hinaus hat der 103. Kreisparteitag Beschlüsse zu folgenden Themen

  • Reform des Landtagswahlrechts
  • Zentrales Mahnmal zum Gedenken an die Opfer des RAF-Terrors
  • Nordstadt-Konferenz

gefasst. Schließlich nahm der 103. Kreisparteitag mit Satzungsänderungsbeschlüssen eine Anpassung an Regelungsinhalte des Bundesstatuts der CDU Deutschlands vor.

Beschlüsse zur Satzung_Finanz- und Beitragsordnung_Geschäftsordnung

Beschlüsse des 103. Kreisparteitages

Ergebnisse der Wahlen anlässlich des 103. KPT

Geschäftsbericht 2015 bis 2017