Start 66 Jahre sind genug! <br>Kommunalwahlen am 26.08.2012 Warum ändern was gut ist? <brWir gestalten den Stadtbezirk Innenstadt-West

Warum ändern was gut ist?

[column size=“1-2″ last=“0″ style=“0″]

GUTES TEAM – viel erreicht:

Wir tragen dem demografischen Wandel Rechnung:
✓ Bordsteine abgesenkt zur Schaffung von Barrierefreiheit

Wir sichern Industriearbeitsplätze Hand in Hand mit den Bürgern:
✓ Erweiterung des Werkes „Rothe Erde“ im Interessenausgleich mit den Bürgern ermöglicht
✓ LKW-Verkehrsanbindungen bei Entlastung der Bewohner des Althoff-Blocks und des Kreuzviertels geschaffen

Wir geben Kindern und Bildung oberste Priorität:
✓ Über 2,5 Millionen € für den Erhalt und Verbesserungen unserer Schulen und Kindergärten beschlossen
✓ Erhalt, Sanierung und Ausbau des offenen Ganztags an der Gutenberg-Grundschule

Wir geben dem Stadtbezirk ein Gesicht über Dortmund hinaus:
✓ Umbenennung der Theateradresse in THEATERKARREE
✓ Namensgebung der Straßen am Dortmunder-U mit Dortmunder Künstler
✓ Schaffung des „Platz der Deutschen Einheit“ vor dem Fußballmuseum und des „Park der Partnerstädte“

[/column]

[column size=“1-2″ last=“1″ style=“0″]

Wir haben noch viel vor!

Ziele, die wir für Sie noch erreichen wollen

Unsere Ziele für Handel und Wirtschaft:

  • Öffnung des Dorstfelder Hellwegs aus Richtung Stadt für PKW-Verkehr zur Belebung der Geschäfte im Ortskern
  • Den baugenehmigten Vollversorger auf der „Frerich Wiese“ noch in 2012 beginnen und baldigst eröffnen

Unsere Ziele für rollenden und ruhenden Verkehr:

  • „Grüner Pfeil“ an allen Ampelkreuzungen
  • Mehr Parkraum durch Schrägparken, wo es möglich ist

Unsere Ziele für Kinder und Jugendliche:

  • Jugendtreffpunkt auf dem Schulhof Teutoburger Str. mit Bolzplatz
  • Freizeitangebote für Jugendliche durch Errichtung von „Jugendbuden“
  • Bessere Bedingungen für die Dorstfelder Ferienspiele (z.B. sind Materialcontainermittel bereits genehmigt)
  • Kindergärten, Spielplätze und Schulen haben bei uns „VORFAHRT“

[/column]

Unsere Kandidaten für die Bezirksvertretung Innenstadt-West

  • Bezirksbürgermeister-Kandidat: Bernd F. Tücking
  • Rudolf Dieckmann
  • Albrecht Harlinghausen
  • Emanuel Katsougris
  • Tobias Köster
  • Karl-Hans Schlifka
  • Jörg Tigges

Unsere Ziele für einen sicheren und sauberen Stadtbezirk: 

  •  Verstärkung der Sicherheit, besonders in den Abend- und Nachtstunden durch „Stadtpolizei“ vor Ort.
  •  Aufenthaltsqualität im Westpark und Tremoniapark durch bessere it unserem
  • Bänke und angenehmere Beleuchtung erhöhen.  Saubere Grillplätze in unseren Parks.

Unsere Kandidaten für den Rat der Stadt Dortmund: