Start BTW13 Thorsten Hoffmann Thorsten Hoffmann MdB: Ein Stück Dortmund im Bundestag

Thorsten Hoffmann MdB: Ein Stück Dortmund im Bundestag

0

Dortmunder_ErdeEinen Sack voller Dortmunder Erde hat der neue Dortmunder Bundestagsabgeordnete Thorsten Hoffmann nun in den Bundestag gebracht. Gemeinsam mit Vertretern von zahlreichen heimischen Integrationsvereinen füllte er die Erde ins Kunstwerk ‚Der Bevölkerung‘ ein, das sich im Nordhof des Reichstagsgebäudes befindet. Zum Werk des Konzeptkünstlers Hans Haacke gehört ein Pflanztrog, in dem sich Erde aus allen Regionen Deutschlands befindet. Die neu eingefüllte Dortmunder Erde befindet sich im ‚D‘ des Schriftzugs.

Thorsten Hoffmann wollte mit dieser Aktion auch ein Zeichen für die Weltoffenheit Dortmunds setzen: „Das Kunstwerk soll uns Abgeordnete daran erinnern, dass wir für alle Menschen in Deutschland arbeiten – unabhängig von Glaube, Hautfarbe, Herkunft oder Reisepass. Die Dortmunderinnen und Dortmunder, die mir bei der Befüllung des Trogs geholfen haben, setzen sich tagtäglich für diese bunte Vielfalt ein.“

Ein besondere Aktion konnte sich Hoffmann zudem nicht verkneifen: Mit der Dortmunder Erde brachte er auch Hopfensamen in den Pflanztrog ein. „Schließlich ist Dortmund die deutsche Bierstadt“ so Hoffmann schmunzelnd.